zur Person

Geboren am 6. Januar 1975 in Hamburg, verheiratet, Vater zweier Töchter und eines Sohnes

Politischer Werdegang

  • seit 1994 SPD-Mitglied
  • Distriktsvorstand der SPD Hamburg-Volksdorf
  • Kreisvorsitzender der SPD Hamburg-Wandsbek
  • 1997 bis 2001 Bezirksabgeordneter Wandsbek (Schwerpunkte: Jugendhilfe, Kultur & Haushalt, Wirtschaft & Verkehr)
  • 2001 bis 2004 Deputierter der Justizbehörde und Beirat in der Justizvollzugsanstalt Billwerder
  • seit 2004 Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft, bis 2011 innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, bis 2018 Fraktionsvorsitzender
  • 28. März 2018 Berufung zum Senator und Präses der Finanzbehörde, Zuständigkeit auch für die Bezirke

Beruf und Ausbildung

  • Abitur am Walddörfer-Gymnasium in Hamburg-Volksdorf
  • Jura-Studium an der Universität Hamburg, Erstes Staatsexamen
  • wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Verwaltungslehre der Universität Hamburg, Promotion
  • Rechtsreferendariat in Hamburg und Los Angeles, Zweites Staatsexamen
  • Laufbahn des höheren Verwaltungsdiensts der Freien und Hansestadt Hamburg (zuletzt Referatsleiter in der Stadtentwicklungsbehörde)

Mein ehrenamtliches Engagement

  • Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik Hamburg e.V.
  • Verein „Koralle – Stadtteilkultur in Volksdorf e.V.“
  • Hamburger Alumni-Verein der Studienstiftung des Deutschen Volkes
  • Arbeiterwohlfahrt, Distrikt Walddörfer
  • Ehemaligenverein des Walddörfer-Gymnasiums Volksdorf
  • Opferschutzorganisation „Der Weiße Ring“
  • De Spieker, Ges. f. Heimatpflege u. Heimatforschung i. d. hamburgischen Walddörfern e.V.
  • Förderverein des Hauses der Jugend Volksdorf e.V.
  • Stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats der Ohlendorff’schen Villa